Weiter zum Inhalt
21Apr

Kultur in Quarantäne darf nicht zur Rosskur werden

Solidarität mit allen, die von ihrer Kreativität leben und Absicherung für die Kulturbranche mit allen ihren Angeboten und Mitwirkungsmöglichkeiten – hier unser Antrag
Damit das Leben auch in Zukunft bunt und vielfältig bleibt.

Die BAG Kultur von BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN hat diesen Antrag (Link oben) zur Corona Krise beim Länderrat der Partei eingereicht.
Der Länderrat ist das oberste beschlussfassende Organ zwischen den Bundesversammlungen (BDKen). Der erste digitale Parteitag findet am 2. Mai 2020 voraussichtlich von 14 Uhr bis 17.30 Uhr statt.
Der Länderrat beschließt über die Richtlinien der Politik zwischen den Bundesversammlungen und koordiniert die Arbeit zwischen den Gremien der Bundespartei, den Fraktionen und den Landesverbänden. Dem Länderrat gehören die Mitglieder des Parteirates an, Delegierte aus den Landesverbänden, die SprecherInnen und der/die parlamentarische GeschäftsführerIn der Bundestagsfraktion, Mitglieder der Gruppe von BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN im Europaparlament, Mitglieder des Bundesverbandes der GRÜNEN JUGEND und Delegierte der Bundesarbeitsgemeinschaften. Mehr unter
https://www.gruene.de/artikel/erster-digitaler-laenderrat-am-2-mai-2020

Einen Tag darauf und ergänzend dazu erschienen diese konkreten Forderungen von den „Grünen in den Kommunen in NRW“, gute Beispiele für andere Bundesländer:
http://gruene-bag-kultur.de/wp-content/uploads/2020/04/Forderungen-NRW-Kommunen-Kultur-Maßnahmen-Corona.docx

02Apr

Kultur nach Corona – unser Positionspapier

Unserer Kulturlandschaft droht ein Kahlschlag, wie ihn unsere Gesellschaft in den letzten 75 Jahren nicht erlebt hat. Um diesem zuvorkommen, stellen wir diese Forderungen: Solidarität und Absicherung für die Kultur gerade in Zeiten der Corona-Krise.

Valides XHTML & CSS. Realisiert mit Wordpress und dem Blum-O-Matic -Theme von kre8tiv - Benjamin Jopen.
46 Datenbankanfragen in 2,316 Sekunden · Anmelden