Weiter zum Inhalt
Kategoriesuche

Europa

 

 

16Nov

Gemeinsames Europa – kulturelle Vielfalt in Europa

„Wenn es gelingt, Europa auch als einen transnationalen Kulturkosmos in gegenseitiger Wertschätzung seiner verschiedenen kulturellen Identitäten zu begreifen, kann es seine ökonomische und ökologische Bedeutung in der Welt nachhaltig weiterentwickeln. Kultur und Kunst sind besonders dazu geeignet, für die europäische Öffentlichkeit identitätsstiftende Bindungskräfte zu entfalten und die Institutionen und Regeln eines nachnationalen Europa mit Leben zu erfüllen.“

Liebe Leute,
hier findet ihr das Europawahlprogramm 2019, das auf dem Parteitag im November 2018 in Leipzig beschlossen wurde. Die kulturpolitischen Aussagen sind im Kapitel 5 (S. 155 ff.) und bezogen auf die Arbeitsschwerpunkte unserer BAG in 5.5, (S. 175 – 177).

Wir stehen für die Brüsseler Erklärung – für die Freiheit der Kunst – initiert von Erhard Grundl und Claudia Roth.

Valides XHTML & CSS. Realisiert mit Wordpress und dem Blum-O-Matic -Theme von kre8tiv - Benjamin Jopen.
53 Datenbankanfragen in 1,571 Sekunden · Anmelden